5 Jahre sind schnell um, und so standen am 22.02.2019 Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Die Versammlung war gut besucht, man konnte sich in offener Abstimmung sehr schnell einigen. Im Wesentlichen wurde der scheidende Vorstand bestätigt, lediglich mit einer Abweichung: Gründungsmitglied und Vereinsinitiator Jürgen Rahlmeyer verzichtete aus gesundheitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Aufgrund seiner Verdienste um den Verein (es war schließlich Jürgens Idee) wurde er auf Antrag des ersten Vorsitzenden von der Versammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt:

jhv2019 03

Damit war seine Stelle vakant und wurde durch bei den Wahlen durch Peter Friedrich besetzt. Auf die Stelle des zweiten Vorsitzenden wurde Viktor Wilms gewählt. Das Bild zeigt den neu gewählten Vorstand mit Dirk von Ohlen als Vorsitzenden, Ottfried Teuber und Manfred Stoffels als technischem Beirat, Bernd Tintelnot als Herr über die Finanzen, Andrea Wagner und Peter Fischer als Verwalter des Papiers sowie Peter Friedrich und Viktor Wilms als ersten und zweiten stellvertretenden Vorsitzenden.

jhv2019 02

Vor der Versammlung galt es noch einen "Rückkehrer" einzuweisen: Ulrich Noah plant als "Gefechtsopa" eine Reserveübung als Militärkraftfahrlehrer Kette im Simulatorzentrum Baumholder. Er wurde zur Vorbereitung dafür vom ersten Vorsitzenden mit einem Satz Vorschriften für den Leopard 1 ausgestattet und hat sich sehr darüber gefreut.

jhv2019 01

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com